Elfershausen

Was tun gegen Hochwasser?

Erfahrungen mit Überflutungen hat die Marktgemeinde reichlich, nun wird über Abhilfe und mögliche Förderungen dieser Projekte diskutiert.
Trotz verschiedener Maßnahmen tritt der Deisselbach immer wieder über die Ufer, so wie im Februar 2021.       -  Trotz verschiedener Maßnahmen tritt der Deisselbach immer wieder über die Ufer, so wie im Februar 2021.
Foto: Winfried Ehling/Archiv | Trotz verschiedener Maßnahmen tritt der Deisselbach immer wieder über die Ufer, so wie im Februar 2021.

Die Bilder der Flutkatastrophen im Kopf, ging es in der Sitzung des Marktgemeinderates auch um den Hochwasserschutz für Elfershausen . Dafür lag eine überarbeitete Planung vor, die vom Büro Werner zwecks Änderung des Konzepts erstellt wurde. Dieses leitet die Gemeinde nach Beschlussfassung dem Wasserwirtschaftsamt (WWA) zu, um die Förderung von 60 Prozent für die Maßnahme zu erhalten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!