Münnerstadt

Was wird aus dem Bundtschu?

Die Münnerstädter Kultkneipe in der Finsteren Gasse steht ohne Pächter da. Die Suche nach einem Nachfolger soll demnächst starten. Doch solange es keine Öffnungsperspektiven gibt, wird dies schwierig sein.
Für die Zeit nach den Corona-Schließungen braucht der Münnerstädter Bundtschu einen neuen Pächter.. Foto: Heike Beudert       -  Für die Zeit nach den Corona-Schließungen braucht der Münnerstädter Bundtschu einen neuen Pächter.. Foto: Heike Beudert
| Für die Zeit nach den Corona-Schließungen braucht der Münnerstädter Bundtschu einen neuen Pächter.. Foto: Heike Beudert

Der Münnerstädter Bundtschu geht wieder einmal schweren Zeiten entgegen. Der aktuelle Pächter Hassan Bel Mahdi hat gekündigt. Er hat eine neue berufliche Perspektive , die ihm nicht mehr erlaubt, das Lokal dann weiterzuführen, wenn es wieder geöffnet sein darf, erklärt er auf Nachfrage dieser Zeitung. Hassan Bel Mahdi arbeitet in einem sozialen Beruf , hat regelmäßig Wochenenddienste. Das lässt sich mit der Arbeit in der Kneipe nicht mehr vereinbaren.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat