Burkardroth

Wechsel in der Geschäftsführung der Albert Haus GmbH & Co. KG

Hilda Albert zieht sich aus der Geschäftsleitung zurück, genießt fortan ihren Ruhestand und überlässt Sohn und Schwiegertochter die Geschäfte
Hilda Albert übergab die Geschäftsführung von Albert Haus GmbH & Co. KG an ihren Sohn Michael und dessen Frau Petra. Koch       -  Hilda Albert übergab die Geschäftsführung von Albert Haus GmbH & Co. KG an ihren Sohn Michael und dessen Frau Petra. Koch
Hilda Albert übergab die Geschäftsführung von Albert Haus GmbH & Co. KG an ihren Sohn Michael und dessen Frau Petra. Koch

Veränderungen in der Geschäftsführung von Albert Haus GmbH & Co. KG in Burkardroth : Zum 1. Juli übergab Hilda Albert ihre Geschäftsführungsposition an ihren Sohn Michael Albert mit Schwiegertochter Petra Albert und geht somit in den verdienten Ruhestand. Für 47 Jahre war Hilda Albert in der Führung von Albert Haus, die ersten 19 Jahre gemeinsam mit ihrem Mann Josef Albert, der im Jahr 1992 starb. Von 1992 bis 2004 führte sie die Firma alleine, ab 2004 verstärkte ihr Sohn Michael Albert die Geschäftsführung .

16 Jahre lenkten sie gemeinsam sehr erfolgreich die Geschicke der Firma , die heute über 60 Mitarbeiter in Burkardroth und eine Vertriebsmannschaft im gesamten süddeutschen Raum, mit modernen Musterhäusern in Mannheim, München und Stuttgart, beschäftigt.

Albert Haus wurde 1933 als Zimmerei, Sägewerksbetrieb und Schreinerei von Josef Albert gegründet und baut seit 1968 Fertighäuser . Von anfänglich wenigen Fertighäusern wurden die Produktion kontinuierlich auf heute ca. 80 Häuser im Jahr gesteigert.

2016 wurde das Geschäftsfeld erweitert und es werden neben Einfamilienhäusern , Anbauten und Aufstockungen auch Gewerbeimmobilien wie Pflegeheime mit Tagespflege und Wohnapartments gebaut. Besonders stolz ist die Firma Albert Haus auf den Gewinn des 1. Platzes bei der Wahl zum "Deutschen Traumhauspreis 2020" in der Kategorie Tiny House.

Hilda Albert verabschiedete sich bei ihren Mitarbeitern und langjährigen Geschäftspartnern in einer Feierstunde. Mit einer herzlichen Rede, einem Bildnis von Cowgirls und Cowboys (Mitarbeiter und Geschäftspartner ) mit denen sie das Unternehmen Albert Haus durch Höhen und Tiefen führen durfte und dafür sehr dankbar ist. Nun möchte sie, wie ein Cowgirl, von ihrer Veranda die Abendsonne genießen und "ihren Cowgirls und Cowboys" mit etwas Abstand in Ruhe zuschauen.

Für diesen Zweck schenkte die Belegschaft eine "selbstgezimmerte" Holzbank, damit die Chefin diesen neuen Blick genießen kann, so Betriebsratssprecher Markus Kress.

Michael Albert bedankte sich bei seiner Mutter für 16 Jahre harmonische und sehr erfolgreiche Zusammenarbeit in der Geschäftsführung und freut sich nun gemeinsam mit seiner Frau Petra Albert, dem Geschäftsleiter Bernd Dahm und dem ganzen Albert Haus Team das Unternehmen erfolgreich in die Zukunft zu steuern.red

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Burkardroth
  • Einfamilienhäuser
  • Fertighäuser
  • Firmenmitarbeiter
  • Geschäftsfelder
  • Geschäftsführung
  • Geschäftsleitung
  • Geschäftspartner
  • Schwiegertöchter
  • Söhne
  • Unternehmen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte vorher an.

Anmelden

Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de? Dann jetzt gleich hier registrieren.