Elfershausen

Wichtiger Schritt für neues Feuerwehrgerätehaus

Während der Gemeinderat eine wichtige Entscheidung für den Neubau des Feuerwehrgerätehauses traf sorgte das Baugebiet "Quellenstraße" für Debatten.
Die  Ortsabrundung von Trimberg durch das Baugebiet "Quellenstraße"  ist mit Kosten von einer knappen halben Million Euro  veranschlagt.                        Die Pläne wurden in der jüngsten Gemeinderatssitzung erläutert.Winfried Ehling
Die Ortsabrundung von Trimberg durch das Baugebiet "Quellenstraße" ist mit Kosten von einer knappen halben Million Euro veranschlagt. Die Pläne wurden in der jüngsten Gemeinderatssitzung erläutert.Winfried Ehling
Es ist geschafft. Der Marktgemeinderat Elfershausen einigte sich nach mehr als zwei Jahren verbissener Diskussion, vielschichtiger Einwände und Ortsbesichtigungen auf die Genehmigung der Entwurfsplanung für das neue Feuerwehrgerätehaus, das im Baugebiet "Trimberger Weg" entsteht. Damit ist der wichtigste Schritt getan, um mit der Realisierung des Projekts beginnen zu können.Mit der abgespeckten Planung, die nach Bürgermeister Karlheinz Kickuth rund 360 000 Euro gegenüber der Erstplanung einspart, verband der Rathausobere die Frage nach der Eigenleistung der Feuerwehr, die in der Bürgerversammlung in ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen