Bad Bocklet

Wie Betriebe Nachwuchs locken

Viele Unternehmen in der Region sind bestrebt, junge und qualifizierte Leute anzuwerben und nach der Lehrzeit zu halten. Daher gibt es interessante Angebote, wie die Azubi-WG oder ein Auslandspraktikum.
Die Auszubildenden im Großenbracher LS-Labor üben im Lehrlabor für ihren Einsatz in den Abteilungen. Foto: Ellen Mützel       -  Die Auszubildenden im Großenbracher LS-Labor üben im Lehrlabor für ihren Einsatz in den Abteilungen. Foto: Ellen Mützel
| Die Auszubildenden im Großenbracher LS-Labor üben im Lehrlabor für ihren Einsatz in den Abteilungen. Foto: Ellen Mützel

Die ehemalige Warenannahme des LS-Labors in Großenbrach ist nun wie ein Klassenzimmer eingerichtet. Es bietet Platz für die Auszubildenden des Unternehmens . Diese sitzen im angrenzenden Lehrlabor mit Schutzbrille, Maske und Kittel an Tischen verteilt und arbeiten an Reagenzgläsern. Die zwölf Jugendlichen sind in ihrem ersten Ausbildungsjahr zu Laborfachkräften der Biologie in dem Labor.Sie sind der zweite Jahrgang, der die sogenannte Blockausbildung durchläuft. Um sie kümmert sich Dunja Köszegi hauptamtlich: "Seit letztem Jahr haben wir angefangen, unsere Azubis im ersten Jahr zu beschulen.

Weiterlesen mit
mit ePaper
25,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat