Hammelburg

Wieder Kirche mit dem Volk

Digitale Gottesdienste sind in der Pandemie wichtig, aber sie sind kein Ersatz für eine lebendige Gemeinschaft, sagt der Hammelburger Pfarrer Thomas Eschenbacher.
Nur in beschränkter Anzahl können die Gläubigen die Gottesdienste in der  Kirche besuchen. Deshalb gibt es in der Pfarreiengemeinschaft Gottesdienste auch online zu sehen. Foto: Kath. Pfarreiengemeinschaft Hammelburg       -  Nur in beschränkter Anzahl können die Gläubigen die Gottesdienste in der  Kirche besuchen. Deshalb gibt es in der Pfarreiengemeinschaft Gottesdienste auch online zu sehen. Foto: Kath. Pfarreiengemeinschaft Hammelburg
| Nur in beschränkter Anzahl können die Gläubigen die Gottesdienste in der Kirche besuchen. Deshalb gibt es in der Pfarreiengemeinschaft Gottesdienste auch online zu sehen. Foto: Kath. Pfarreiengemeinschaft Hammelburg

Für drei Wochen gab es im Januar in der Pfarreiengemeinschaft Hammelburg einen freiwilligen kirchlichen Lockdown. Seit einer Woche ist der Besuch eines Sonntagsgottesdienstes wieder möglich. Ab dem Aschermittwoch, 17. Februar, sind auch die angebotenen Werktagsgottesdienste wieder öffentlich zugänglich. Das digitale Angebot hält die Pfarreiengemeinschaft weiterhin aufrecht. Somit können die Gläubigen selbst entscheiden, ob sie in der Kirche oder daheim übers Internet den Gottesdienst mitfeiern möchten.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
Inkl. GRATIS Tablet
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Inkl. GRATIS Samsung Tab A7