Bad Brückenau

MP+Willi Herren gestorben: "Bin ein halber Brückenauer"

TV-Star Willi Herren wurde am Dienstag tot in seiner Wohnung aufgefunden. Über viele Monate hinweg kam der gebürtige Kölner immer wieder nach Bad Brückenau in die Betty Ford Klinik. Bei der traditionsreichen Poolparty trat er 2008 in Rupboden auf.
Bei der Poolparty in Rupboden war der Schauspieler und Sänger Willi Herren im Mai 2008 zu Gast. Foto: Lena Berger       -  Bei der Poolparty in Rupboden war der Schauspieler und Sänger Willi Herren im Mai 2008 zu Gast. Foto: Lena Berger
| Bei der Poolparty in Rupboden war der Schauspieler und Sänger Willi Herren im Mai 2008 zu Gast. Foto: Lena Berger

Aus seinen ganz persönlichen und teils schwerwiegenden Problemen im Leben hat Willi Herren niemals ein großes Geheimnis gemacht. Als er von seiner Drogensucht wegkommen wollte, suchte er in den Jahren 2007 und 2008 immer wieder die "My Way Betty Ford Klinik" in Bad Brückenau auf und ließ seinen Entzug von einem Fernsehsender dokumentieren. Er startete viele Anläufe, um seine Abhängigkeit zu besiegen. Phasenweise war er jeden Monat für vier Tage in der Bad Brückenauer Privat-Klinik, um dort Hilfe zu bekommen.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat