Bad Kissingen

Wo für Radler im Landkreis Bad Kissingen plötzlich der Weg endet

Derzeit sind im Kreis rund 100 Kilometer eigens für Radfahrer ausgebaut. 16 neue Radwege sollen früher oder später hinzukommen. Wie dringlich diese Pläne sind.
Wenn man mit dem Rad im Landkreis unterwegs ist, merkt man schnell: Der Lückenschluss ist noch nicht überall gelungen.
Foto: Archiv Traugott May | Wenn man mit dem Rad im Landkreis unterwegs ist, merkt man schnell: Der Lückenschluss ist noch nicht überall gelungen.

Eigentlich wird das Radwegeprogramm des Kreises alle fünf Jahre aktualisiert. Im Januar 2020 wurde die Fortschreibung des Programms aus 2015 im Ausschuss des Kreistags auch beschlossen. Doch dann kam die Pandemie und zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landratsamts waren über einen langen Zeitraum zusätzlich zu ihrem Zuständigkeitsbereich mit ganz anderen Aufgaben betraut."Wir sind im Verzug", stellte denn auch Landrat Thomas Bold im Wirtschafts- und Umweltausschuss am Montag fest, wo Steffen Kiesel von der Tiefbauabteilung zunächst den aktuellen Bestand der Radwegverbindungen vorstellte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!