Bad Kissingen

MP+Wohnraum, Kitas, Hallenbad: Was OB Dirk Vogel zu wichtigen Bauprojekten in Bad Kissingen sagt

Wie entwickelt die Stadt Bad Kissingen sich weiter? Einige Projekte wurden in den letzten Jahren angestoßen. Welchen Wasserstand der Oberbürgermeister vermelden kann.
Bad Kissingens Oberbürgermeister Dirk Vogel (Mitte), hier auf der Baustelle Garitzer Kreuzung mit Landrat Thomas Bold (links) und Michael Fuchs, dem Leiter des Staatlichen Bauamts Schweinfurt, sieht bei vielen Bauprojekten in der Stadt eine positive Entwicklung.
Foto: Isolde Krapf | Bad Kissingens Oberbürgermeister Dirk Vogel (Mitte), hier auf der Baustelle Garitzer Kreuzung mit Landrat Thomas Bold (links) und Michael Fuchs, dem Leiter des Staatlichen Bauamts Schweinfurt, sieht bei vielen Bauprojekten in der Stadt eine positive Entwicklung.

Bad Kissingen sei auf einem guten Weg, sagte Oberbürgermeister Dirk Vogel (SPD) kürzlich im Gespräch mit dieser Redaktion. Projekte wie die Verschönerung der Innenstadt oder der Bau des Garitzer Kreisels geben der Stadt einen modernen Akzent, so Vogel. Auf Nachfrage der Redaktion äußerte sich das Stadtoberhaupt auch ganz konkret zu weiteren baulichen Projekten in Bad Kissingen. Um mehr Menschen in der Mitte des Lebens in die Stadt zu holen, sei die Schaffung von Wohnraum eine wichtige Aufgabe für die Stadt. "Von dieser Bevölkerungsgruppe haben wir zu wenige", sagte der OB.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!