Burkardroth

Zuckerbrot und Peitsche gegen Raser

Viele Anwohner an den Hauptstraßen des Marktes Burkardroth leiden unter dem Verkehr. Die Kommune will der Blechlawine mit Blitzern und Geschwindigkeitsmesstafeln Herr werden. Wie erfolgreich der Markt damit ist? Die Redaktion hat im Rathaus nachgefragt.
Im Markt Burkardroth verfolgt das Rathaus eine zweigleisige Strategie gegen Raser. Foto: Symbolbild/Archiv: Siegfried Sebelka       -  Im Markt Burkardroth verfolgt das Rathaus eine zweigleisige Strategie gegen Raser. Foto: Symbolbild/Archiv: Siegfried Sebelka
| Im Markt Burkardroth verfolgt das Rathaus eine zweigleisige Strategie gegen Raser. Foto: Symbolbild/Archiv: Siegfried Sebelka

Die Verkehrsbelastung im Markt Burkardroth ist hoch. Durch einen Großteil der zwölf Ortsteile rollt Tag und Nacht die Blechlawine . Die Tempolimits scheinen nicht für jeden Verkehrsteilnehmer zu gelten. Die Daten der Geschwindigkeitswarnanlage und der kommunalen Verkehrsüberwachung aus dem vergangenen Jahr zeigen: Nach wie vor fahren viele zu schnell. Ein Spitzenreiter war statt mit 50 Kilometern pro Stunde (km/h) mit 122 km/h unterwegs.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
Inkl. GRATIS Tablet
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Inkl. GRATIS Samsung Tab A7