Bad Kissingen

MP+Zum Tod von Hans-Joachim Flaßhoff: Trauer um Vater der Labore

Dr. Hans-Joachim Flaßhoff war Kissinger Stadtrat, vor allem aber Unternehmer: Das von ihm 1965 gegründete Diagnostiklabor ist die Keimzelle von zwei Unternehmen, die heute zu den großen Arbeitgebern im Landkreis gehören.
Aus dem Labor von Dr. Flaßhoff ging unter anderem Laboklin hervor, das heute in der ehemaligen Kaserne seinen Sitz hat.       -  Aus dem Labor von Dr. Flaßhoff ging unter anderem Laboklin hervor, das heute in der ehemaligen Kaserne seinen Sitz hat.
Foto: Romana Kochanowski | Aus dem Labor von Dr. Flaßhoff ging unter anderem Laboklin hervor, das heute in der ehemaligen Kaserne seinen Sitz hat.

Dr. Hans Joachim Flaßhoff ist einer, der Bad Kissingen und den Landkreis nachhaltig geprägt hat. Flaßhoff brachte sich 17 Jahre im Bad Kissinger Stadtrat ein - viel wichtiger jedoch war seine unternehmerische Tätigkeit: Aus dem von ihm in den 1960er- und 1970er Jahren aufgebauten Laborbetrieb in der Prinzregentenstraße gingen später die Großlabore LS in Bad Bocklet und Laboklin in Bad Kissingen hervor - beide Unternehmen gehören heute zu den großen Arbeitgebern des Landkreises, beide sind in ihrem Bereich international tätig und anerkannt. "Für die Region ist er eine ganz besondere Persönlichkeit.

Weiterlesen mit MP+