Bad Kissingen

MP+Zwei neue Corona-Todesfälle am Mittwoch in Bad Kissingen

Trotz 22 Neuinfektionen: Inzidenzwert sinkt erneut und bleibt damit am vierten Tag in Folge unter dem Schwellenwert von 150. Dabei werden die Infizierten immer jünger.
Gerade auch Kinder haben sich in jüngerer Zeit verstärkt mit Corona infiziert.
Foto: Friso Gentsch/dpa | Gerade auch Kinder haben sich in jüngerer Zeit verstärkt mit Corona infiziert.

Eine traurige Mitteilung bestimmt den Corona-Ticker des Landratsamtes vom Mittwoch. Demnach sind zwei weitere Menschen, die mit Corona infiziert waren, gestorben. Insgesamt gibt es im Landkreis damit 96 Todesfälle im Zusammenhang mit der Pandemie. Erstmals ist nun auch ein jüngerer Infizierter gestorben. Bislang waren alle Verstorbenen über 60 Jahre alt, die meisten sogar über 80 Jahre. Nun aber, so heißt in der Meldung aus dem Landratsamt, sei einer der beiden Corona-Toten zwischen 40 und 50 Jahre alt gewesen, der zweite zwischen 60 und 70 Jahren.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat