Oehrberg

Oehrberg und Obererthal: Zwei Orte, eine Theatergruppe

Obererthaler und Oehrberger stehen ab dem 30. März gemeinsam vor Publikum auf der Bühne mit dem Schwank "Die Erbtante aus Afrika".
Zweimal wird das Stück "Die Erbtante aus Afrika" in Oehrberg aufgeführt. Weitere drei Vorstellungen sind in Obererthal zu sehen. Foto: Gabriele Sell
Zweimal wird das Stück "Die Erbtante aus Afrika" in Oehrberg aufgeführt. Weitere drei Vorstellungen sind in Obererthal zu sehen. Foto: Gabriele Sell
Nach zehn Jahren Pause tritt die Theatergruppe Obererthal wieder in Aktion. Und zwar mit dem Schwank in drei Akten "Die Erbtante aus Afrika" von Erich Koch und mit Schauspielern aus Oehrberg. Dieses Stück sollte vor zehn Jahren bereits aufgeführt werden. Aufgrund fehlender Akteure schlief das Theaterspielen jedoch ein. Just als einige ortsansässige Vereine wünschten, dass die Requisiten aus der Gefrieranlage weggeräumt werden sollten, beschlossen die Geschwister Matthias Kober aus Oehrberg und Christine Rüsse, einmal zusammen Theater spielen zu wollen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen