Zeitlofs

Traktor reißt Bahnschranke um: zwei Verletzte und 100 000 Euro Schaden im Kreis Bad Kissingen

Ein 19-Jähriger kam bei Zeitlofs mit seinem Traktor von der Straße ab - das zog eine Kettenreaktion nach sich.
In Zeitlofs geriet ein junger Mann mit  Traktor und vollbeladenem Hänger auf den Seitenstreifen: die Kettenreaktion war fatal. Fahrer und Beifahrer waren leicht verletzt, der Sachschaden erheblich. Joachim Weichert
In Zeitlofs geriet ein junger Mann mit Traktor und vollbeladenem Hänger auf den Seitenstreifen: die Kettenreaktion war fatal. Fahrer und Beifahrer waren leicht verletzt, der Sachschaden erheblich. Joachim Weichert
Der junge Hesse fuhr mit dem Traktor und einem mit Hackschnitzel beladenen Anhänger im Landkreis Bad Kissingen von Roßbach nach Zeitlofs. Kurz vor der ehemaligen Bahnstrecke geriet das Gespann nach rechts auf die Bankette. Der Fahrer steuerte den Traktor wieder heraus, prallte dabei aber gegen den gegenüberliegenden erhöhten Bordstein. Der Anhänger stürzte auf den Gehweg und riss den Traktor mit. Die Warneinrichtung der ehemaligen Bahngleise mit Schranke und Ampelmast wurden zerstört. Der Traktor beschädigte ferner eine Baustelleneinrichtung.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen