1000 Jahre Bamberger Dom       -  Der Bistumsgründer Heinrich II. starb 1024 und wurde 1146 als einziger deutscher Kaiser heiliggesprochen. Ebenso seine Frau, Kaiserin Kunigunde. Zunächst waren beide getrennt in der Mitte der Kirche begraben, doch nach ihren Heiligsprechungen wurden sie in einem Hochgrab von Tilman Riemenschneider bestattet, das er zwischen 1499 und 1513 anfertigte. Die Seiten des Kaisergrabes zeigen Legenden aus dem Leben des Kaiserpaares. Legendenumwoben ist auch der ...

Bamberg 04.05.2012

Der Bistumsgründer Heinrich II. starb 1024 und wurde 1146 als einziger deutscher Kaiser heiliggesprochen. Ebenso seine Frau, Kaiserin Kunigunde. Zunächst waren beide getrennt in der Mitte der Kirche begraben, doch nach ihren Heiligsprechungen wurden sie in einem Hochgrab von Tilman Riemenschneider bestattet, das er zwischen 1499 und 1513 anfertigte. Die Seiten des Kaisergrabes zeigen Legenden aus dem Leben des Kaiserpaares. Legendenumwoben ist auch der ... Foto: dpa

2 von 8