GRETTSTADT

400 Schweine verendeten bei Brand

Beim Brand in einer Schweinemastanlage sind am frühen Dienstagmorgen in der Nähe von Grettstadt (Lkr. Schweinfurt) 400 Schweine verendet. Wie die Polizei mitteilte, fing aus zunächst ungeklärter Ursache der Maststall mit den ausgewachsenen Schweinen Feuer.
400 Schweine verendeten bei Brand
(peer) Beim Brand in einer Schweinemastanlage sind am frühen Dienstagmorgen in der Nähe von Grettstadt (Lkr. Schweinfurt) 400 Schweine verendet. Foto: Foto: W. Fuchs-Mauder
Beim Brand in einer Schweinemastanlage sind am frühen Dienstagmorgen in der Nähe von Grettstadt (Lkr. Schweinfurt) 400 Schweine verendet. Wie die Polizei mitteilte, fing aus zunächst ungeklärter Ursache der Maststall mit den ausgewachsenen Schweinen Feuer. Bei Eintreffen der alarmierten Feuerwehren hatten die Flammen bereits auf den daneben stehenden Zuchtstall übergegriffen. Die 250 Ferkel aus diesem Zuchtstall konnten von den Wehrleuten rechtzeitig aus dem Gebäude getrieben werden (Foto). Insgesamt waren zehn Feuerwehren aus Stadt und Landkreis Schweinfurt mit rund 120 Feuerwehrleuten im Einsatz. Menschen ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen