WÜRZBURG

Iraner wollen Hungerstreik verlängern

Die Sonne scheint auf den Vierröhrenbrunnen vor dem Würzburger Rathaus und der Duft von Pasta und Pizza liegt in der Luft. Vor der Eistheke hat sich eine lange Schlange aufgebaut, die sich bis zu einem provisorisch aufgebauten Zeltpavillon vor der Commerzbank zieht.
Demonstration mit leerem Magen: Asylbewerber um Hassan Hosseinzadeh (ganz rechts) protestieren mit einem Hungerstreik am Würzburger Vierröhrenbrunnen gegen ihre Behandlung durch die Staatsregierung und fordern eine Anerkennung als politische ...

Web-Abo monatlich kündbar

  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Smartphone-App "Main-Post News".
  • "Meine Themen" - Ihre persönliche Nachrichtenseite.
  • Artikel-Archiv bis 1998 online verfügbar.
Sie sind Wochenend-Abonnent? Wählen Sie hier Ihr passendes Angebot!
Für tägliche
Zeitungs-Abonnenten:
mtl. 1,00 EUR
Für Neukunden:
mtl. 13.99 EUR
1. Monat nur 99 Cent

Tagespass

  • 24 Stunden unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Alle 16 ePaper-Ausgaben des aktuellen Tages.
einmalig 1.79 EUR