BAD NEUSTADT

Autokennzeichen: MET und KÖN kehren zurück

Der Landkreis Rhön-Grabfeld lässt seine Alt-Kennzeichen wieder zu. Der Kreistag Main-Spessart wischt das Thema hingegen schnell vom Tisch.
Bald nicht mehr so selten: Kommandant Michael Weber (links) und Andre Knies (rechts) von der Feuerwehr Bad Königshofen (Lkr. Rhön-Grabfeld) können noch auf den betagten Magirus Deutz, Baujahr 1966, mit dem alten KÖN-Kennzeichen zählen. Foto: Foto: Hälker
Wenn jemand heutzutage in Rhön-Grabfeld unterwegs ist und es kommt ihm ein Fahrzeug mit MET- oder KÖN-Kennzeichen der Altlandkreise Mellrichstadt und Bad Königshofen entgegen, dann sieht er eine absolute Rarität. Doch das wird sich ändern. Denn Rhön-Grabfelds Landrat Thomas Habermann hat von seinem Entscheidungsrecht als Leiter des Staatlichen Landratsamtes Gebrauch gemacht und sich für die Wiedereinführung der Altkennzeichen „KÖN“ und „MET“ entschieden. Wie es aus dem Landratsamt heißt, hat Habermann die Bürgermeister der Städte Bad Königshofen und Mellrichstadt hierüber bereits ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen