WÜRZBURG

Bezirk zahlt mehr für Schulbegleiter

Einstimmig befürwortete der Sozialausschuss des Bezirks die vom Hauptausschuss des Verbands der bayerischen Bezirke sowie dem bayerischen Kultusministerium erarbeiteten Empfehlungen, die Konditionen für Schulbegleiter an Regel- und Fördereinrichtungen zu verbessern.
Symbolfoto
Foto: dpa
Einstimmig befürwortete der Sozialausschuss des Bezirks die vom Hauptausschuss des Verbands der bayerischen Bezirke sowie dem bayerischen Kultusministerium erarbeiteten Empfehlungen, die Konditionen für Schulbegleiter an Regel- und Fördereinrichtungen zu verbessern. Dazu zählt etwa, den Begleitern künftig eine Stunde pro Woche für Extra-Arbeiten einzuräumen, die nichts direkt mit dem Kind zu tun haben. Zeit, um sich etwa mit Eltern oder Lehrern zu besprechen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen