Radel-Tipp 4: In Würzburgs Wäldern

Die Radsportgemeinschaft (RSG) Würzburg hat uns auf eine schöne Tour geschickt, etwas über 22 Kilometer lang mit rund 250 Höhenmetern, Ausgangspunkt ist das Steinbachtal in Würzburg. Und dort lauern auch gleich die größten Gefahren: in Form von mehreren Biergärten, die verlockende Signale aussenden, die Strecke ein anderes Mal zu fahren. Doch wir sind hart geblieben und haben den Anstieg im Steinbachtal in Angriff genommen. Erst parallel zur Straße, dann – am Parkplatz im Hinteren Steinbachtal – nimmt man den mittleren Forstweg hoch zur Autobahn. Nach rund drei Kilometern geht es nach links kurz bergab und dann wieder stetig bergauf bis zur A3. Hier steigt man auch in den ersten Trail ein, der entlang der Autobahn Richtung Kist führt – technisch nicht anspruchsvoll, aber schön zu fahren. Am Ende des Trails geht es Richtung B27 (zahlreiche Wege führen dorthin), die wir an der Ampelanlage queren und nach Eisingen/Erbachshof fahren. Kurz vor der Ortschaft geht es rechts auf einen geteerten Weg Richtung Wald. Nach rund zwei Kilometern führt ein Weg nach rechts unter der B27 durch in Richtung Höchberg. Nach der Unterquerung geht es gleich nach links auf einer schönen Strecke durch den Wald um Höchberg herum.

Oberhalb des Zeller Bocks lockt ein schöner Downhill (mit Überraschungen), an dessen Ende der Bohlleitenweg in der Zellerau stehen sollte. Dann kann man es auf Asphalt Richtung Stadt gemütlich ausrollen lassen – und sich dann noch mit einem Bierchen stärken – im Garten der Hofbräu. Die Strecke lässt sich gut fahren, auch für MTB-Einsteiger. Sie ist nicht zu lang, man kann sich also auch nach der Arbeit noch mal in den Sattel schwingen. Ein weiterer Vorteil der Strecke: Sie ist sehr variabel, da das Waldgebiet zwischen Eisingen und Höchberg durchzogen ist mit Single-Trails verschiedener Schwierigkeitsgrade. Wer mit den MTBlern der RSG die Gegend um Würzburg erradeln will: Die Mountainbiker der RSG treffen sich jeden Mittwoch am Bikestore in der Wölffelstraße. Abfahrt ist um 18 Uhr.

Rückblick

  1. Unterwegs mit Seelenruhe
  2. Milseburg: Zwischen Himmel und Erde
  3. Zwischen Birken und Basalt
  4. Wein, Wein, überall Wein
  5. Erstaunliche Kunstschätze am Weg
  6. Erstaunliche Kunstschätze am Weg
  7. Auf dem letzten Weg der Toten
  8. Per Rad hinein ins Himmelreich
  9. Wilde Schönheiten jahrtausendealt
  10. Leidenschaftliche Pfadfinder
  11. Liebliches Tal im dunklen Spessart
  12. Radel-Tipp 1: Entspannter Feierabend
  13. Radel-Tipp 2: Holprig um Hofheim
  14. Radel-Tipp 3: Mit Rennrad im Spessart
  15. Radel-Tipp 4: In Würzburgs Wäldern
  16. Da geht's lang! Die besten Radwege Unterfrankens
  17. Wanderwochenende dieser Zeitung: Spaß, Flair, Spannung
  18. Ritterburgen und sagenhafte Felsen
  19. Literarische Suche nach dem Sinn des Wanderns
  20. Wallfahrer auf dem Weg
  21. Die Botschaft der Steine
  22. Wandern mit Redakteuren Ihrer Tageszeitung
  23. Ein Gedicht von einem Weg
  24. Wandern mit Hallo-Wach-Effekt
  25. Schwing die Hufe!
  26. Westumgehung: Natur in Gefahr
  27. Der Wasser-Marsch
  28. Mit dem Wanderstock über die Reichsautobahn
  29. Beweg dich wie eine Spinne
  30. Hinauf zu den Adonisröschen
  31. Hüttengaudi am Himmeldunk
  32. Auf den Pfaden der Karolinger
  33. Ein Wald für die Seele
  34. Wandersaison eröffnet
  35. Kultur auf Schritt und Tritt
  36. Trendsport Wandern lässt die Kassen klingeln
  37. Wunderbares Wanderwetter - auch auf vier Rädern
  38. Auf den Spuren Bechsteins
  39. Wanderserie: Von Jagdlust und rauen Gesellen
  40. Wandern in Unterfranken
  41. Rohrleitung aus 220 Bäumen
  42. Kompetente Führer bei Rhön-Touren
  43. Wandern im hessischen Kegelspiel

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Biergärten
  • Wanderserie
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0