WÜRZBURG

Brillante Weine von der Sonnenseite

Winzer mit Leidenschaft und Innovationsgeist, Leuchttürme, die Menschen in unser Weinland ziehen – so schwärmte die Fränkische Weinkönigin Sabine Ziegler über jene drei Betriebe, die gestern mit dem Bayerischen Staatsehrenpreis ausgezeichnet wurden.
Staatsehrenpreise für herausragende Winzer: Artur Steinmann (Präsident des Fränkischen Weinbauverbandes, von links), Horst Sauer (Escherndorf), die Fränkische Weinkönigin Sabine Ziegler, Gerhard Scheller (Stammheim), Staatsminister Helmut Brunner ... Foto: Foto: Thomas Obermeier
Winzer mit Leidenschaft und Innovationsgeist, Leuchttürme, die Menschen in unser Weinland ziehen – so schwärmte die Fränkische Weinkönigin Sabine Ziegler über jene drei Betriebe, die gestern mit dem Bayerischen Staatsehrenpreis ausgezeichnet wurden. Bei der Feierstunde in der Würzburger Residenz übergab der Bayerische Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Helmut Brunner, die Urkunden der höchsten Auszeichnung, die ein Winzer in Bayern erreichen kann. Geehrt wurden das Bocksbeutelweingut Scheller in Stammheim (Lkr. Schweinfurt) in der Kategorie bis vier Hektar Rebfläche, das Weingut ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen