WÜRZBURG

Discounter-Flut: Dorfläden gegen den Einkaufsnotstand

Einkaufen ohne Auto ist für viele Menschen auf dem Lande undenkbar geworden, denn der Weg zum nächsten Lebensmittelladen ist zu weit. Weil immer mehr Discounter und Supermärkte mit Kleinbetrieben konkurrieren, ist die ortsnahe Versorgung auf dem Land in Gefahr.
Mythos Tante-Emma-Laden: Die Nahversorgung ist in vielen kleinen Gemeinden Bayerns nicht optimal.

Web-Abo monatlich kündbar

  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Smartphone-App "Main-Post News".
  • "Meine Themen" - Ihre persönliche Nachrichtenseite.
  • Artikel-Archiv bis 1998 online verfügbar.
Sie sind Wochenend-Abonnent? Wählen Sie hier Ihr passendes Angebot!
Für tägliche
Zeitungs-Abonnenten:
mtl. 1,00 EUR
Für Neukunden:
mtl. 13.99 EUR
1. Monat nur 99 Cent

Tagespass

  • 24 Stunden unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Alle 16 ePaper-Ausgaben des aktuellen Tages.
einmalig 1.79 EUR