ERLANGEN

Eiche twittert ihr Befinden

(lby) Erlanger Forscher wollen mit modernen Messgeräten herausfinden, wie eine 150 Jahre alte Eiche auf Umwelteinflüsse reagiert. Die Wissenschaftler der Friedrich-Alexander-Universität erhoffen sich von der Untersuchung etwa Auskunft darüber, wie Feinstaub- und Ozonbelastung das Wachstum des Baumes im botanischen ...
(lby) Erlanger Forscher wollen mit modernen Messgeräten herausfinden, wie eine 150 Jahre alte Eiche auf Umwelteinflüsse reagiert. Die Wissenschaftler der Friedrich-Alexander-Universität erhoffen sich von der Untersuchung etwa Auskunft darüber, wie Feinstaub- und Ozonbelastung das Wachstum des Baumes im botanischen Garten im Lauf des Jahres verändert, teilte die Uni am Donnerstag mit. Diese Informationen sollen auf der Homepage und beim Kurznachrichtendienst Twitter veröffentlicht werden und zugleich in verschiedene Forschungsprojekte einfließen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen