Gegendarstellung von kick.management GmbH zum Beitrag "Jenny Elvers in Brückenauer Klinik"

Sie zitieren unter www.mainpost.de in einem Beitrag vom 5. November 2012 unter der Überschrift „Jenny Elvers in Brückenauer Klinik“ einen unserer Mitarbeiter mit den Worten: „Es stimmt, sie war für sechs Wochen in der Betty Ford Klinik.“ …“Es ist in Planung, dass Jenny Elvers-Elbertzhagen an die Öffentlichkeit geht. Wann, steht noch nicht fest.“ Hierzu stellen wir fest. Unser Mitarbeiter hat dies nicht geäußert.

Köln, den 6. November 2012

Kick.management GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer Goetz Elbertzhagen.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Betty Ford
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!