MESPELBRUNN/WÜRZBURG

Greifvogel verletzt Joggerin: blutende Wunde

Ungewöhnliche Attacken von Bussarden hat es jetzt bei Mespelbrunn im Spessart und bei Würzburg gegeben. Das sei normal, sagen Vogelkundler.
Wehrhafte Vögel: Während der Brutzeit greifen Bussarde gelegentlich Menschen an, um ihren Horst zu schützen. Jüngst wurde eine Joggerin in Mespelbrunn (Lkr. Aschaffenburg) von einem Greifvogel verletzt.

Web-Abo monatlich kündbar

  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Smartphone-App "Main-Post News".
  • "Meine Themen" - Ihre persönliche Nachrichtenseite.
  • Artikel-Archiv bis 1998 online verfügbar.
Sie sind Wochenend-Abonnent? Wählen Sie hier Ihr passendes Angebot!
Für tägliche
Zeitungs-Abonnenten:
mtl. 1,00 EUR
Für Neukunden:
mtl. 12.99 EUR
1. Monat nur 99 Cent

Tagespass

  • 24 Stunden unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Alle 16 ePaper-Ausgaben des aktuellen Tages.
einmalig 1.79 EUR