GERSFELD

Heiraten auf dem „Gipfel der Liebe“

Mit einer Event-Hochzeit auf der Wasserkuppe unter dem Slogan „Gipfel der Liebe – himmlisch heiraten auf 950 Meter“ werben die Stadt Gersfeld, die Wirtschaftsförderung des Landkreises Fulda und die gemeinnützige Radom GmbH für das Radom auf der Wasserkuppe, das seit Anfang dieses Jahres Außenstelle des Standesamtes Gersfeld ist.
In luftiger Höhe: Gesucht wird ein Brautpaar, das öffentlichkeitswirksam auf dem Radom auf der Wasserkuppe heiraten möchte.
In luftiger Höhe: Gesucht wird ein Brautpaar, das öffentlichkeitswirksam auf dem Radom auf der Wasserkuppe heiraten möchte. Foto: Radom GGmbH

Am 7. September soll in der Kuppel der einstigen Radaranlage die laut Pressemitteilung „spektakulärste Hochzeit Hessens“ über die Bühne gehen. Gesucht wird jetzt noch das ultimative Brautpaar, möglichst eines mit „Geschichte“.

Gedacht wird an ein Ost-West-Pärchen, passend zum Radom, einst Symbol für die Teilung Deutschlands. Oder an Paare mit einem spannenden Profil und ereignisreichem Lebenslauf. Das künftige Radom-Paar, das natürlich eine gewisse Medienaffinität mitbringen sollte, wird reich belohnt: Sponsoren finanzieren für die Braut einen Flug „in den siebten Himmel“ zur Wasserkuppe, vom Flugplatz wird das Brautpaar mit einem Benz zum Radom chauffiert, eine eigens komponierte Hochzeitsmusik wird im Radom uraufgeführt, es gibt weiße Tauben, Fotograf und Filmteam, Abendmenü und Blumenarrangements sowie ein Banner „Just married“ an einem Flugzeug.

Bewerbungen bis 1. Mai an Radom gGmbH, Postfach 1711, 36037 Fulda

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Berlin Fashion Week
  • Hochzeiten
  • Standesämter
  • Wirtschaftsförderung
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!