WÜRZBURG

Kostenloses WLAN in Würzburg und Aschaffenburg

Kostenfreies Surfen ist nun an elf Plätzen in Würzburg und an sieben in Aschaffenburg möglich.
Mobiles Surfen: In Unterfranken wurden bisher Würzburg, Schweinfurt und Aschaffenburg von Kabel Deutschland als Hotspot-Städte ausgewählt. Foto: Foto: dpa
Täglich 30 Minuten langes kostenfreies Surfen ist nun an elf Plätzen in Würzburg möglich sowie an sieben Stellen in Aschaffenburg möglich. Die öffentlichen und für 30 Minuten kostenlosen WLAN-Hotspots von Kabel Deutschland sind aktiviert, teilt das Unternehmen mit. In den vergangenen Wochen wurden dazu Verteilerkästen des Kabelnetzbetreibers in Würzburg und Aschaffenburg mit sogenannten WLAN-Hauben versehen.    Die Würzburger WLAN-Hotspots von Kabel Deutschland befinden sich an der Alten Mainbrücke, in der Bronnbachergasse 39/41, in der Dominikanergasse, im Inneren Graben 8, in der ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen