Würzburg

Letzter Helvag-Prozess ist zu Ende

Mit der Verurteilung des 53-jährigen Würzburger Gastronomen Gerd E. ging eines der größten Wirtschafts-Strafverfahren vor dem Würzburger Landgericht zu Ende.
Eine Überraschung war es nicht, als Dr. Irene Singer, die Vorsitzende der Fünften Strafkammer des Würzburger Landgerichts, am späten Nachmittag das Urteil verkündete: vier Jahre und fünf Monate Freiheitsstrafe für Gerd E. wegen gemeinschaftlichen Betrugs. Von der Verfolgung der urprünglich ebenfalls angeklagten "Bildung einer kriminellen Vereinigung" sah das Gericht ab.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen