EPPINGEN/SCHWEINFURT

Nach Eklat bei Konzert: "Kümmert hat sich provozieren lassen"

Der Musiker Andreas Kümmert sorgt nicht nur wegen seines Rückziehers beim ESC-Vorentscheid für Schlagzeilen.
Beeindruckende Stimme: Andreas Kümmert will in Wien beim Eurovision Song Conest starten. Foto: Foto: Chris Weiß, NDR
„So ein Benehmen ist unterste Schublade!“. Das schreibt zumindest die „Bild“-Zeitung über den Musiker Andreas Kümmert, der bei einem Konzert mehrere Frauen unflätig beleidigt haben soll. Eine Schweinfurterin, die bei dem Konzert am vergangenen Samstagabend in Eppingen (Lkr. Heilbronn) als Zuhörerin im Publikum dabei war, stellt den Vorfall allerdings ganz anders dar: „Es war definitiv keine einseitige Pöbelei. Er ist provoziert worden und hat sich provozieren lassen. Leider.“ Sabine S. musste erst einmal überlegen, ob sie ihren Namen in der Zeitung lesen möchte. So ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen