ESC-Vorentscheid: Die Künstler       -  Alexa Feser
Die Songwriterin aus Wiesbaden tritt zum einen mit der Midtempo-Nummer 'Glück' an. Viel Getrommel und viel vermeintlicher Tiefgang. Bei 'Das Gold von Morgen' bleiben die Trommeln im Schrank. Nur Piano, Timbre, Hauchen und noch mehr Schwermut packt die 35-Jährige aus. Für die bunte Veranstaltung ESC ist das Gesamtpaket wahrscheinlich zu ernst.

NORDDEUTSCHER RUNDFUNK 03.03.2015

Alexa Feser

Die Songwriterin aus Wiesbaden tritt zum einen mit der Midtempo-Nummer "Glück" an. Viel Getrommel und viel vermeintlicher Tiefgang. Bei "Das Gold von Morgen" bleiben die Trommeln im Schrank. Nur Piano, Timbre, Hauchen und noch mehr Schwermut packt die 35-Jährige aus. Für die bunte Veranstaltung ESC ist das Gesamtpaket wahrscheinlich zu ernst. Foto: NDR

3 von 9