WÜRZBURG

Neue Behandlungsstrategien: Krebsforschung auf Weltniveau

Dr. Michael Hudecek (Würzburg) berichtet von einer neuartigen Behandlungsstrategie gegen Krebs mit sogenannten Designer T-Zellen.
Labor
„Patienten in den USA stehen bereits Schlange“, erzählt Dr. Michael Hudecek. Dem Forscher am Universitätsklinikum Würzburg (UKW) merkt man seine Begeisterung an. Hudecek ist einer der beiden Forscher, die das UKW aus den USA nach Deutschland zurückholen konnte. Der zweite Krebsspezialist heißt Dr. Thomas Bumm. Er entwickelt mit Dr. Gernot Stuhler eine zielgerichtete Krebstherapie mit speziellen Antikörpern.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen