WÜRZBURG/RANDERSACKER

Reifen geplatzt: Sattelzug kracht durch Leitplanke

Zwei Verletzte und Chaos rund um die Autobahn - das waren die Folgen eines Unfalls am Freitag zwischen Randersacker und Würzburg.
Foto: Berthold Diem
Wie die Polizei mitteilte, war ein Sattelzug gegen 17.30 Uhr auf der A3 in Richtung Nürnberg unterwegs, als plötzlich der linke Vorderreifen platzte. Der 37-jährige Fahrer verlor deswegen die Kontrolle über den Lastwagen, der daraufhin die Mittelleitplanke durchbrach und auf den Gegenfahrbahnen umkippte. Dort wollte der Fahrer eines Kleintransporters dem Sattelzug ausweichen, kam dabei aber ins Schleudern und stieß gegen das Heck des Lastwagens. Der Kleintransporter schleuderte schließlich noch gegen die Leitplanke. Zwei nachfolgende Autos prallten kurz danach ebenfalls gegen den Sattelzug. Der 41 Jahre ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen