VOLKACH

Schienenstrang gehört jetzt der Mainschleifenbahn

Eine Urkunde, ein kiloschweres Originalschienenstück und ein rund einen Meter langes Stück einer Modelleisenbahnschiene besiegelten am Freitagnachmittag offiziell die Übergabe des 10,6 Kilometer langen Schienenweges zwischen Seligenstadt (Lkr. Würzburg) und Volkach-Astheim (Lkr.
Meilenstein: Seit Freitag ist die 10,6 Kilometer lange Bahnstrecke zwischen dem Bahnhof Seligenstadt und dem Haltepunkt Volkach/Astheim im Besitz des Fördervereins Mainschleifenbahn. Foto: Foto: Ralf Weiskopf
Eine Urkunde, ein kiloschweres Originalschienenstück und ein rund einen Meter langes Stück einer Modelleisenbahnschiene besiegelten am Freitagnachmittag offiziell die Übergabe des 10,6 Kilometer langen Schienenweges zwischen Seligenstadt (Lkr. Würzburg) und Volkach-Astheim (Lkr. Kitzingen), durch die Deutsche Bahn (DB) an den Förderverein Mainschleifenbahn. Fahrplan der Mainschleifenbahn Ticket-Preise der Mainschleifenbahn Tilman Reisbeck, Leiter Immobilien (DB-Netz), sagte bei der Übergabe an den Vorstand des Fördervereins, Christian Oßwald, dies sei ein Meilenstein in der Geschichte der Bahnstrecke. Es ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen