WÜRZBURG/BAYREUTH

Uni bekam Millionen vom US-Militär

Die Forschung an 22 deutschen Hochschulen und Forschungsinstituten war offenbar interessant für das US-Militär – und entsprechende Fördergelder wert. Über zehn Millionen Dollar hat das Verteidigungsministerium dafür gezahlt.
Die Neue Uni am Sanderring. Foto: Archivfoto: Obermeier
Die Forschung an 22 deutschen Hochschulen und Forschungsinstituten war offenbar interessant für das US-Militär – und entsprechende Fördergelder wert. Über zehn Millionen Dollar hat das Verteidigungsministerium dafür gezahlt. Allein die Universität Würzburg, das geht aus entsprechenden Unterlagen hervor, hat für Grundlagenforschung über drei Millionen Dollar erhalten.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen