WÜRZBURG

"Urban Gardening": Gärtnern in der Stadt wird immer populärer

Die Gartenbewegung schlägt auch in Würzburg erste Wurzeln. Während die einen bald ihre erste Ernte einfahren, suchen andere noch nach geeigneten Flächen.
Reizvolle Einblicke in Nachbars Garten
Foto: Hans-Peter Hepp
Paul Schock hat nicht zu viel versprochen. Die Kirsche, die er gerade von einem etwas in die Jahre gekommenen Obstbaum gepflückt hat, sieht nicht nur lecker aus, sie ist es auch. „Leider hängen die Kirschen alle ziemlich hoch“, sagt Schock. „Und es sind auch nicht besonders viele.“ Aber immerhin trägt der Baum erste Früchte – genauso wie der Garten, in dem er steht.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen