HOF

Videospiele in Pflegeheimen

(lby) Mit Tennis, Dart und Bowling auf einer Spielkonsole wollen Wissenschaftler die Einsatzmöglichkeiten von Videospielen bei der Betreuung alter Menschen erkunden.
(lby) Mit Tennis, Dart und Bowling auf einer Spielkonsole wollen Wissenschaftler die Einsatzmöglichkeiten von Videospielen bei der Betreuung alter Menschen erkunden. Das gemeinsame Projekt der Diakonie und des Spieleherstellers Nintendo wird von der Psychiatrischen Universitätsklinik Erlangen begleitet. Dazu spielen 30 Bewohner von drei Pflegeheimen im Raum Hof einmal in der Woche mit der neuartigen Videospielkonsole „Wii“, teilte das Diakonische Werk am Freitag mit.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen