SCHWARZENAU/SOMMERACH

Wettkampf mit Traktor und Taschenrechner

In Schwarzenau (Lkr. Kitzingen) trafen sich 40 Landwirte- und -lehringe aus ganz Unterfranken, um fachlich gegeneinander anzutreten. Und die Winzerlehrlinge kämpften gleichzeitig im Landesentscheid.
Sieht leichter aus, als es ist: eine Palette mit einem Messbecher voll Wasser ohne Überschwappen mit dem Traktor transportieren. Foto: Foto: Thees
„Das hätte besser laufen können“, murrte Robert Klüpfel. Der 18-jährige Auszubildende zum Landwirt war beim Bezirksentscheid des Berufswettbewerbs mit seiner Leistung beim Rangieren mit Schlepper und Anhänger unzufrieden. Dass die Prüfer das ganz anders sahen, ahnte er noch nicht. In Schwarzenau (Lkr. Kitzingen) trafen sich 24 Landwirtschaftslehrlinge und 16 angehende Meister aus ganz Unterfranken, um mit ihrem Wissen und praktischen Können gegeneinander anzutreten. Für die Teilnahme am Bezirksentscheid, den der Bayerische Bauernverband und die Landjugend alle zwei Jahre veranstalten, haben sie ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen