WÜRZBURG

Würzburger Bischof für Islamunterricht

Würzburgs katholischer Bischof Hofmann wünscht sich die Einrichtung des Schulfachs Islam. Gerade an den beruflichen Schulen gehörten viele junge Menschen dem Islam an.
Der Würzburger Bischof Friedhelm Hofmann Foto: Foto: Thomas Obermeier
Würzburgs katholischer Bischof Friedhelm Hofmann wünscht sich die Einrichtung des Schulfachs Islam. Gerade an den beruflichen Schulen gehörten viele junge Menschen dem Islam an, sagte Hofmann am Mittwoch bei einem Treffen mit Direktoren beruflicher Schulen, wie das Ordinariat am Freitag mitteilte. Die Einrichtung eines solchen Fachs sei wünschenswert, um „religiöser und sittlicher Orientierungslosigkeit“ vorzubeugen, sagte Hofmann.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen