WÜRZBURG

Würzburgs dienstältester Domkapitular Jürgen Lenssen feiert 65. Geburtstag

Das Museum am Dom ist sein größtes Projekt, eines das über die Grenzen des Bistums Würzburg hinaus bundesweit Beachtung findet. So manche Schelte hat er vorneweg und einige Male auch nach der Eröffnung dafür einstecken müssen.
Sein Wissen ist gefragt: Domkapitular Jürgen Lenssen bei einem Rundgang durch eine Sonderausstellung im Museum am Dom. Foto: Foto: Markus Hauck
Das Museum am Dom ist sein größtes Projekt, eines das über die Grenzen des Bistums Würzburg hinaus bundesweit Beachtung findet. So manche Schelte hat er vorneweg und einige Male auch nach der Eröffnung dafür einstecken müssen. Vor neun Jahren, als Domkapitular Jürgen Lenssen sich viele Gedanken über das Konzept des Diözesanmuseums gemacht hatte, sagte er: „Nein, ich will nicht provozieren. Die Kunst provoziert. Kunst ist immer Provokation im wahrsten Sinne ihres Wortes: hervorrufen. Deshalb wird es immer zu einer Auseinandersetzung kommen.“ Er hat Recht behalten – und er wird auch weiterhin ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen