Unterfranken

kurz & bündig: Kernkraftwerk Grafenrheinfeld ist wieder am Netz

Das Kernkraftwerk Grafenrheinfeld (Lkr. Schweinfurt) ist seit Dienstagmittag, 12.30 Uhr, wieder am Netz. Wie E.ON-Sprecherin Almut Zyweck auf Anfrage mitteilte, sollte bis Mitternacht wieder die volle Leistung von 1275 Megawatt gefahren werden. Im derzeitigen Anfahrmodus sind es 200 Megawatt. Das Kraftwerk war wegen einer Reparatur im konventionellen Bereich vier komplette Tage vom Netz gewesen.

95 Neuzugänge verstärken die unterfränkische Polizei

Die unterfränkische Polizei hat Zuwachs bekommen. Seit 1. September verrichten 95 Neuzugänge – 19 Beamtinnen und 76 Beamten – in Unterfranken Dienst. 36 von ihnen werden Polizeidienststellen im Bereich Untermain, 18 in Main-Rhön sowie 41 in Mainfranken verstärken.

Selbstverteidigungskurs für Kinder am Volkersberg

Die Jugendbildungsstätte Volkersberg bietet am Freitag, 3. Oktober, von 9 bis 17 Uhr für Kinder von acht bis zwölf Jahren einen Selbstverteidigungskurs an. Sie lernen dabei mit Spielen, Mutproben und Theorie, wie sie sich in verschiedenen Gewaltsituationen verhalten sollen, und einfache Selbstverteidigungstechniken. Weitere Informationen und Anmeldung: www.volkersberg.de oder Tel. (0 97 41) 91 32 00.

Seminar der Palliativakademie: Musik begleitet in schwerer Zeit

Die Akademie für Palliativmedizin, Palliativpflege und Hospizarbeit der Stiftung Juliusspital lädt ein zum Seminar „Musik als Begleitung in schwerer Zeit“. Die Veranstaltung findet am Samstag, 18. Oktober, von 9.30 Uhr bis 16.30 Uhr in den Seminarräumen der Palliativakademie, Juliuspromenade 19 in Würzburg statt und kostet 95 Euro (Mittagessen und Pausengetränke inklusive). Eingeladen sind Pflegekräfte, Ärzte, Hospizhelfer, Therapeuten sowie alle Interessierten. Information und Anmeldung bis 20. September unter Tel. (09 31) 3 93 22 81 oder per Mail an palliativakademie@juliusspital.de

Schlagworte

  • Atomkraftwerk Grafenrheinfeld
  • Atomkraftwerke
  • Pausengetränke
  • Polizei
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!