ASCHAFFENBURG

Rebecca Wagner weiter vermisst

Die Kripo Aschaffenburg sucht weiterhin intensiv nach der 24-jährigen hochschwangeren Rebecca Wagner aus Aschaffenburg. Hierzu wurde eine etwa 20-köpfige Sonderkommission „Rebecca“ eingerichtet, die jetzt insbesondere Hinweise von Zeugen nachgeht, berichtet das Polizeipräsidium Unterfranken.

Seit Mittwochabend bis in die Nacht zum Freitag hatte ein Großaufgebot von Einsatzkräften insbesondere den Bereich um den Wohnort der Frau zu Fuß, zu Wasser und aus der Vogelperspektive abgesucht. Am Donnerstag waren sicher über 100 Einsatzkräfte mehrerer Polizeidienststellen, der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und des THW im Einsatz. Unter anderem wurden die sogenannten „Aschaff-Auen“ auch von einer Hundestaffel abgesucht und ein Regenwasserauffangbecken an der A 3 von Tauchern der Feuerwehr überprüft und von Spezialisten des THW abgepumpt.

Parallel dazu gingen die Ermittler zahlreichen Hinweisen aus der Bevölkerung nach. Nach der Veröffentlichung des Lichtbildes von Rebecca Wagner verbreitete sich dieses unter anderem auch rasch in den sozialen Netzwerken und es meldeten sich immer wieder Personen, die angaben, die Vermisste gesehen zu haben. Diesen Hinweisen werde jetzt akribisch nachgegangen. Bei der Suchaktion handelt es sich wohl um die größte im Bereich des bayerischen Untermains in den vergangenen Jahren.

Bis Freitagvormittag haben allerdings sämtliche Maßnahmen und Überprüfungen die Polizei nicht zu einem Hinweis auf den möglichen Aufenthaltsort der Schwangeren geführt, die bereits Mutter eines dreijährigen Sohnes ist. Die Kripo geht weiterhin von einem Vermisstenfall aus. Allerdings werde auch ein Verbrechen nicht ausgeschlossen.

Die Polizei bittet auch weiterhin um Hinweise: Tel. (0 60 21) 85 70.

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Polizeipräsidium Unterfranken
Taucher
Technisches Hilfswerk
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)