06.12.2013 Foto: Sabine Meissner

Florale Akzente: Mit differenzierten Pflanzungen, die jeweils die Aussage der Bildhauerin unterstreichen sollen, machen alle 14 Kreuzwegstationen zu jeder Jahreszeit einen gepflegten Eindruck. Dafür sorgen regelmäßig ehrenamtlich die Mitglieder des Freundeskreises. Das Bild zeigt die 14. Station „Jesus wird ins Grab gelegt“ mit der Marienkapelle im Hintergrund.

1 von 1