Haßfurt

16 Wildunfälle mit bis zu 30 000 Euro Schaden im Bereich Haßfurt

Deer on the road       -  Symbolbild: Wildunfall
Foto: ofc pictures (iStockphoto) | Symbolbild: Wildunfall

In der vergangenen Woche ereigneten sich im Dienstbereich der Polizeiinspektion Haßfurt 16 Wildunfälle. Hierbei wurden 14 Rehe, ein Hase und ein unbekanntes Tier getötet. Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen beläuft sich zwischen 25 000 und 30 000 Euro, berichtet die Polizei. Die Wildunfälle ereigneten sich nahezu alle auf besonders gekennzeichneten Strecken.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung