Haßfurt

50 Jahre und kein bisschen leise

Klaus Reitz (links) und Manuel Klopf (rechts) beim Solo „Von Freund zu Freund“ mit passendem Plakat.
Foto: Günther Geiling | Klaus Reitz (links) und Manuel Klopf (rechts) beim Solo „Von Freund zu Freund“ mit passendem Plakat.

Ein so anspruchsvolles Konzertprogramm und so eine gewaltige Klangfülle hatte die Stadthalle Eltmann bisher wohl selten erlebt. Mit ihrem Jubiläumskonzert zeigte die Stadtkapelle Eltmann zusammen mit ihren Gästen von der Blaskapelle Harmonie Ebelsbach ihr hohes Leistungsniveau, das sich durch die Kontrastierung der schönsten Melodien aus der Oper von Verdi oder dem Rock-Musical „Jesus Christ Superstar“ bis hin zu den größten Erfolgen von Glenn Miller steigerte. Auch die Einzelleistungen der Solisten rissen die viele Besucher immer wieder zu Beifallsstürmen hin.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung