BURGPREPPACH

60 Jahre durch dick und dünn: Helga und Erwin Schneider

Nichts ist für ewig, aber manches doch für sehr lange. So die Ehe von Helga und Erwin Schneider aus Burgpreppach. Seit 65 Jahren sind sie ein eingespieltes Team.
Unser Bild zeigt das Jubelpaar gemeinsam mit dem stellvertretenden Landrat Oskar Ebert (links) und Bürgermeister Hermann Niediek. Foto: Foto: Stefanie Brantner
Nichts ist für ewig, aber manches doch für sehr lange. So die Ehe von Helga und Erwin Schneider aus Burgpreppach. Seit 60 Jahren sind sie ein Paar, ein eingespieltes Team. Sie haben ein Haus gebaut, drei Kinder großgezogen und sind heute mehrfache Großeltern und Urgroßeltern. Am Samstag konnten sie bei bester Gesundheit ihr Ehejubiläum feiern. Doch von Anfang an: Helga Schneider, eine geborene Lehnert, wurde 1940 in Bischwind geboren und ist hier auch aufgewachsen. Beim „Böswillibald“ in Burgpreppach hat sie ihren Zukünftigen Erwin Schneider kennengelernt. Das war Anziehungspunkt der Jugend aus ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen