OTTENDORF

65 Tonnen Kies für sicheres Spielen

Wer hoch schaukelt, soll im Fall des Falles weich fallen. Das gilt auch für den Ottendorfer Spielplatz am Hirtenplatz, weswegen Eltern und Kinder kräftig anpackten.
65 Tonnen Kies für sicheres Spielen
Eine große Eltern-Kind-Aktion fand am Spielplatz auf dem Hirtenplatz in Ottendorf statt. Gemeinsam erneuerten Papas, Mamas und die Kinder den Fallschutz der Spielgeräte. Foto: Foto: Peter Kraus
Eine große Eltern-Kind-Aktion fand am Spielplatz auf dem Hirtenplatz in Ottendorf statt. Gemeinsam erneuerten Papas, Mamas und die Kinder den Fallschutz der Spielgeräte. Dazu mussten zunächst die Hackschnitzel um die Spielgeräte entfernt werden, um dann Kies als neuen Fallschutz darunter zu verteilen. Nachdem sich die Hackschnitzel im Lauf der Zeit zersetzen und so ihre dämpfende Eigenschaft verlieren, sei dieser Austausch notwendig geworden, teilte Bürgermeister Peter Kraus der Presse mit.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen