Eltmann

700 Euro an den Tafelladen gespendet

Tafelladen-Leiterin Marianne Schmittlutz (links) und der Geschäftsführer der "Galerie an der Stadtmauer", Gerold Jakob. Foto: Julian Bender

Durch den Verkauf von Büchern und Bildern der Kunstschaffenden Regine Jakob im Jahr 2019 in der "Galerie an der Stadtmauer" sind 680 Euro zusammengekommen, die Jakob dann auf 700 Euro aufrundete. Diese Summe wurde an den Tafelladen Eltmann gespendet, schreibt die Galerie in einer Pressemitteilung. Bei der symbolischen Spendenübergabe durch Galerie-Geschäftsführer Gerold Jakob war Tafelladen-Leiterin Marianne Schmittlutz in den Räumen der Galerie von dem Angebot an Büchern so erfreut, dass sie zwei Bücher erwarb, um diese als individuelles Geschenk weiterzugeben.

Im Jahr 2020 wird der Erlös aus dem Verkauf der Werke, die in der Galerie angeboten werden, an die Kinder- und Jugendhilfe Sankt Josef Eltmann weitergegeben. 

Schlagworte

  • Eltmann
  • Gabriele Kriese
  • Erlöse
  • Verkäufe
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!