KREIS HAßBERGE

Am Ende winkt die Leistungsspange

Viele Prüfungen müssen die Jugendlichen absolvieren, um die höchste Auszeichnung der Jugendfeuerwehr zu erlangen. In Zeil nahmen 41 Teilnehmer die Herausforderung an.
Insgesamt 41 Jugendliche nahmen am Samstag an der Abnahme für die Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr auf dem Sportplatz des FC Zeil teil. Foto: Foto: Christian Licha
Insgesamt 41 Jugendliche sind seit Samstag stolze Besitzer der Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr. Die Abnahme für diese höchste Auszeichnung im Jugendbereich fand für die Angehörigen der Kreisjugendfeuerwehr Haßberge auf dem Sportplatz des FC Zeil statt. Kreisbrandinspektor Peter Pfaff, der als Vertreter des verhinderten Kreisbrandrates Ralf Dressel vor Ort war, gratulierte den Teilnehmern im Alter von 15 bis 18 Jahren zu diesem Abschluss in der Jugendfeuerwehr. Sie sind Mitglieder der Jugendfeuerwehren aus Zeil, Ziegelanger, Neubrunn, Sand, Kirchaich, Prappach, Hofheim oder Ermershausen. ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen