RENTWEINSDORF

An Bahnübergang nicht aufgepasst: Zug rammt Auto

Trotz Notbremsung rammte am Freitag im Landkreis Haßberge ein Zug einen Kleintransporter. Die Beteiligten kamen jedoch noch mal mit dem Schrecken davon.
Trotz Notbremsung rammte am Freitag im Landkreis Haßberge ein Zug einen Kleintransporter. Foto: Helmut Will
Der Fahrer eines Kleintransporters übersah am Freitagabend an einem Bahnübergang offenbar einen herannahenden Zug bei Rentweinsdorf-Gräfenholz (Lkr. Haßberge). Die Bahn stieß trotz eingeleiteter Notbremsung mit dem Fahrzeug zusammen. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro, teilt die Polizei mit. Am Freitag, gegen 18.15 Uhr, kam es an dem unbeschrankten Bahnübergang zum Zusammenstoß. Der 47-jährige Fahrer des Transporters übersah offenbar beim Überqueren des Bahnübergangs den in Richtung Bamberg fahrenden Personenzug. Durch eine Notbremsung des Zugführers konnte ...