Bamberg

Angeklagter schweigt vor Gericht zu Autodiebstählen

Der mutmaßliche Auftraggeber mehrerer Taten in den Landkreisen Haßberge und Würzburg musste sich vor dem Landgericht verantworten. Der Vorwurf: Schwerer Bandendiebstahl.
Statue of justice
Symbolbild: Justiz Foto: rclassenlayouts (iStockphoto)
Drei Fahrzeuge derselben Baureihe, nämlich Peugeot 508 im Gesamtwert von knapp 68 000 Euro, wurden in der Nacht zum 29. August 2014 aus zwei Autohäusern in Haßfurt und Theilheim (Landkreis Würzburg) sowie von einem Privatmann aus Theres (Landkreis Haßberge) gestohlen. Seit Donnerstag muss sich ein 37-jähriger Pole vor dem Landgericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirf ihm vor, der Drahtzieher der drei Diebstähle zu sein und seinen Komplizen die technischen Hilfsmittel besorgt zu haben, mit denen sie die Diebstähle begingen. Angeklagt ist er wegen schweren Bandendiebstahls.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen